Email to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedIn

Trotz sehr positiver Wachstumsprognosen, wird sich der Wettbewerb in der pharmazeutischen Industrie in den kommenden Jahren wesentlich intensivieren. Die Quantensprünge der Diagnose Technologien führen dazu, dass Krankheiten immer genauer unterschieden werden können und somit die Vielfalt an Molekülen gleichzeitig zu verkleinerten Absätzen führen wird.  Die Anzahl von so genannten Blockbusters wie etwa Aspirin wird sich reduzieren.

Wie positioniert sich eine CDMO in diesem Umfeld? Welche Spezifitäten werden Sie erfolgreich machen?

Geschwindigkeit, Technologie-Vorsprung und Preis/Full-Service Verhältnis.

Dies sind die drei wesentlichen Erfolgsfaktoren, die für große Lizenzinhaber die Komplexität reduzieren und eine Partnerschaft mit einer CDMO motivieren werden.

Eine schnellere Produktion und Auslieferung geht nur, wenn mittels höherem Automatisierungsgrad und einem besseren Verständnis der relevanten Prozessparameter, der Nutzungsgrad von Anlagen (Gesamtanlageneffektivität) über 80% liegt. Hier haben viele massive Profitabilitäts- und Qualitätspotentiale, um Ihre Anlagen besser und länger mit dem gleichen Personal zu betreiben. Gleiches gilt für die Analyseaktivitäten. Hier gibt es noch zu viele unnötige Wartezeiten bei der Produktanalyse im Vergleich zur Gerät-Geschwindigkeit.

Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor ist die Vereinfachung der Supply Chain. Es geht im Wesentlichen darum alle Fertigungsschritte, so weit es möglich ist, an einem einzigen Standort zu integrieren. Die Verringerung des Produkt-Transports wirkt sich positiv auf die Produkt-Qualität, die Rückverfolgbarkeit (Verfälschung), Kosten aus und reduziert zudem die Komplexität für Kunden.

Weitere Alleinstellungsmerkmale, die für eine CDMO sprechen, sind die Weiterentwicklung von Technologien und die anschließende Bereitstellung für die Industrie. Dadurch können vor allem die Menge und die Qualität erhöht werden. Eigene Entwicklung im Bereich der Kernexpertise stets im Katalog zu kaufen, das macht hier letztlich den Unterschied.

Es gibt viele gute Strategien und Visionen für den CDMO Markt, allerdings liegt der Erfolg in der Kosten-Senkung und der Einführung von innovativen Technologien. Dafür werden besonders neue Team-Strukturen mit Lean-Experten, Prozess-Ingenieuren und GmP- Erfahrene gebraucht, die gezielt alle Abläufe der Fertigung von Klinik-Chargen bis zur Serienfertigung vereinfachen und robuster gestalten.

 

Luc_Burgard

 

Article done in cooperation between Elyas Bozan, our Managing Director Germany and Luc Burgard, one of our Experts in Healthcare & Life Science.

If you want to share ideas with our contact, please feel free to contact us: ebozan@morganphilips.com

Email to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedIn

Es gibt keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Das Feld 'Website' ist optional

 
Kommentar abgegeben